SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test

  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test
  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test
  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test
  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test
  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test
  • SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 Test

Mittelklassegeräte sind immer ein recht problematische Angelegenheit. Auf der einen Seite müssen sie preislich erschwingbar sein, damit sie die gewünschte Kundengruppe ansprechen können. Auf der anderen Seite müssen sie im Gegensatz zu Einsteigergeräten auch etwas höheren Ansprüchen gerecht werden. Das ist ganz besonders insofern schwierig, weil nicht jeder Kunde auf dieselben Punkte Wert legt. Ob ein Heimtrainer in der Mittelklasse empfehlenswert ist, hängt also sehr stark vom Einzelfall ab.
Entscheidend ist bei der Wertung für uns, dass das Gerät ein ordentliches Training ermöglicht und auch bei intensiver Benutzung eine ganze Weile hält.

Kann das SP-MR-008 diesen Anforderungen gerecht werden? Wir gehen der Sache auf den Grund.

Aufbau und Verarbeitung

Der Aufbau ist erfreulich einfach. Das notwendige Werkzeug liegt bei und ist funktional, aber natürlich einfach gehalten. Wer einen gut ausgestatteten Werkzeugkoffer hat, wird diesen aber natürlich den mitgelieferten Tools vorziehen. Die Aufbauanleitung ist weitestgehend sehr gut, nur die Platzierung der einzelnen Schrauben geht nicht überall klar aus den Abbildungen hervor. Mit ein bisschen gesundem Menschenverstand kommt man aber recht schnell darauf, was wo hingehört.
Die Bauteile erreichen Qualitativ natürlich nicht das Level der Oberklasse, fühlen sich aber wertig an und sind ordentlich verarbeitet. Die Bohrlöcher sind an den richtigen Stellen, die stark beanspruchten Stellen sind der Last entsprechend etwas solider angelegt, für einen Heimtrainer der Mittelklasse insgesamt vorbildlich!
Der Klappmechanismus sieht ebenfalls sehr solide aus und ist sehr praktisch, um das Rudergerät aus dem Weg zu bekommen.

SportPlus Rudermaschine SP-MR-008

Wir empfehlen den Kauf dieses Gerätes auf Amazon.de. Klicken Sie einfach auf den Button rechts.

Trainingserfahrung und Bordcomputer

Auch während des Trainings bestätigt sich der gute Ersteindruck bezüglich der Verarbeitung. Die Betriebsgeräusche sind vergleichsweise gering, das Rudergerät klappert nicht herum und die Verbundstellen geben auch keine knarzenden Geräusche von sich. Was jedoch direkt auffiel: Das SP-MR-008 ist eher für Ausdauertraining geeignet als für Krafttraining. Für ein gezieltes Krafttraining ist der Widerstand der Rudermaschine einfach nicht stark genug. Hier zeigen sich die Vor-und Nachteile vieler magnetischer Widerstände im mittleren Preissegment. Auf der einen Seite kann man von einer deutlich längeren Lebensdauer ausgehen, weil für den Widerstand keine Teile gegeneinander reiben. Auf der anderen Seite haben günstigere Heimtrainer dann meist nicht so viel Kraft, die sie dem Trainierenden entgegensetzen können. Es handelt sich hier um eine klassische Zielgruppenfrage: Wer Ausdauertraining machen will, wird sehr glücklich mit dem Gerät werden. Wer Krafttraining machen möchte, sollte Abstand nehmen.
Der Bordcomputer erfüllt die notwendigen Anforderungen ohne großen Schnickschnack. Es kann die Anzahl der Schläge, Distanz, Trainingszeit und die ungefähre Anzahl der verbrannten Kalorien angezeigt werden. Das Display ist dabei aus den meisten Winkeln sehr gut lesbar. Ein Brustgurt lässt sich ebenfalls per Funk verbinden, was soweit auch anstandslos funktionierte.

PRO:
  • Sehr gut geeignet für Ausdauertraining
  • Gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Geringes Gewicht
  • Zusammenklappbar

CONTRA:
  • Nicht für Krafttraining geeignet

8 Testergebnis

Die SportPlus Rudermaschine SP-MR-008 ist sehr gut geeignet für all diejenigen, die ein Rudergerät für Fortgeschrittene haben wollen und deren Ziel ein Ausdauertraining ist.

Verarbeitung
8.5
Aufbau
8.5
Computer/Pulsmesser
7.5
Preis/Leistung
10
Nutzerwertung: 4 (1 votes)